Buchtipp Digitalwissen: Website-Konzeption!

Rund 460 Seiten umfasst der neueste Wälzer von Jens Jacobsen: "Website-Konzeption – Erfolgreiche Websites planen, umsetzen und betreiben". Mein Eindruck nach der Lektüre: empfehlenswert!

Zugegeben: "Don't make me think" von Steve Krug ist für mich nach wie vor die Bibel, wenn es um Website-Konzeption und -Usability geht. Doch Jens' Buch ergänzt die Krug'schen Glaubenssätze gekonnt.

Website-Konzeption? Um was geht es hier eigentlich?

Es geht um die Frage, wie man eine Website gestalten sollte, damit die meisten User sie sofort und intuitiv bedienen können. Mehr noch: Die User sollen auch eine gewünschte Aktion auf dieser Website durchführen, zum Beispiel etwas kaufen oder einen Newsletter abonnieren.

Im Deutschen spricht man oft von der Benutzerfreundlichkeit einer Website. Sie ist wiederum eingebettet in das Nutzererlebnis (User Experience, UX), das unter anderem zusätzlich das Design und den Spaßfaktor (Joy of Use) einer Website berücksichtigt.


Buchtipp Website-Konzeption


Die volle Breitseite Usability-Wissen

Jens' Buch ist nun in der siebten Auflage erschienen. Es bietet 20 Kapitel plus Anhang, sowie zwei zusätzliche Online-Kapitel. Der Autor beschreibt anschaulich und verständlich, wie man eine Website von der Planung bis zum Live-Gang erfolgreich umsetzt. Der Leser erlebt die einzelnen Konzeptions-Schritte aus Dienstleister-Perspektive, was das Buch besonders für Agentur-Mitarbeiter und Freelancer interessant macht.

Sehr gut haben mir die Kapitel zu den einzelnen Arten von Websites gefallen: Egal ob Unternehmensrepräsentation, Informationsportal, Blog, Online-Shop oder Vereins-Site – hier sollten sich die allermeisten Website-Betreiber wiederfinden.

Auch das Projektmanagement wir gut beschrieben, genauso wie Webdesign, Navigations-Hierarchie, Usability-Tests, Text (Content), Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online-Recht, Barrierefreiheit, Web-Controlling, Social Media und Online-PR.

Usability: Vom Angler, dem Köder und dem Fisch

Im Kapitel "Usability-Tests" betont Jens wiederholt und zurecht, warum Websites unbedingt vor dem Launch getestet werden müssen: Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Heißt: Immer wieder neigen wir dazu, von uns auf andere zu schließen.

Nur weil wir eine Site ganz toll und selbsterklärend finden, muss das noch lange nicht für die Mehrheit der User gelten. Also: testen, testen, testen.

Website-Konzeption: It's not rocket science!

"Website-Konzeption – Erfolgreiche Websites planen, umsetzen und betreiben" eignet sich für Profis und Fortgeschrittene genauso wie für Neueinsteiger und Hobby-Website-Betreiber.

In Sachen Website-Usability und -Optimierung wird da draußen nach wie vor vieles oft falsch gemacht. Mit der Lektüre dieses Buches macht ihr eure Site ganz schnell zu einem Atoll der Qualität inmitten eines Ozeans der user- und suchmaschinenfeindlichen Möchtegern-Webpräsenzen. 

Deshalb meine Empfehlung: Lesen!

Kommentare

Mathias Sauermann

Mathias Sauermann
...bloggt hier.
>NEWSLETTER: Sichere dir die besten Beiträge meines Blogs >gratis und freibleibend!

Vernetze dich mit mir auf FacebookTwitter Instagram.

Weitere spannende Beiträge dieses Blogs findest du in den Rubriken:
Online-Marketing-Tipps
Digitalisierung

Meinung!
Onliner-Allerlei


Titelbild: Digital Art unter CC0 1.0