Buchtipp Digitalwissen: Social Media Marketing!

Facebook, Twitter, Google+ & Co. – Social Media erkämpft sich seinen Platz im Marketing-Universum. Immer noch ist es eine junge Disziplin, oftmals eher Learning By Doing. Wer sein Können mit Profi-Wissen untermauern will, dem empfehle ich dieses Buch: "Der Social Media Manager" von Vivian Pein.

Ich habe in den letzten Jahren viel Lektüre zum Thema Social Media Marketing gelesen: Manches davon war charmante Pionierarbeit, einige Publikationen waren teilweise sehr gut. Mit "Der Social Media Manager" gibt es nun ein Fachbuch, das ich euch bedingungslos empfehlen kann: Diese 560 Seiten sind klasse.

Buchtipp Social Media Marketing: Die Autorin

Vivian Pein ist Diplom-Kauffrau und seit rund sieben Jahren im Social Media Marketing aktiv. Ihr Credo lautet: "Social Media ist keine Abteilung, sondern eine Einstellung".

Die Autorin war unter anderem Community Managerin bei Xing und ist im Vorstand des "Bundesverbandes Community Management für digitale Kommunikation & Social Media" (BVCM e.V.).

Das Buch "Der Social Media Manager"


Social-Media-Fachbuch: Der Social Media Manager


560 Seiten geballtes Social-Media-Wissen: Zwölf Kapitel, die alle Facetten sozialer Medien abdecken. Eine Auswahl:

Chancen und Herausforderungen für Unternehmen
  • Hier erfahrt ihr, was Social Media ist, welchen Stellenwert es hat und warum es für Unternehmen so immens wichtig ist.

Berufsbild, Anforderungen und Aufgabengebiete
  • Was macht ein Social Media Manager?
  • Wie wird man Social Media Manager?
  • Was muss er/sie können?

Die Eckpfeiler des Social Media Managements
  • Strategie
  • Inhalte
  • Dialog
  • Monitoring
  • Change Management (= das Unternehmen für Social Media öffnen)

Rechtliche Grundlagen des Social Media Marketings
  • Hier konnte Vivian einen der bekanntesten deutschen Anwälte für Social Media Recht als Gastautor gewinnen: Thomas Schwenke.

Strategische Bedeutung und Möglichkeiten der sozialen Netzwerke
  • Die wichtigsten Social-Media-Plattformen auf einen Blick.

Praktisches Social Media Management
  • So lebt und arbeitet der Social Media Manager.

Alle Kapitel bieten hochwertige und wichtige Informationen. Einzig unter "Praktisches Social Media Management" haben sich in meinen Augen ein paar Längen eingeschlichen: Zeit- und Selbstmanagement sowie Präsentationstechniken sind auch im Social-Media-Kontext wichtig, hätten aber nicht so ausführlich betrachtet werden müssen.


Vivian Pein: Der Social Media Manager
Die Buchvorstellung auf der Website der Autorin.

Richtig gut: KPI und Change Management

Genug gemäkelt – allein das Unterkapitel "Social Media Monitoring und Measurement" rechtfertigt den Kauf dieses Buches. Wer bereits professionell als Social Media Marketer gearbeitet hat, kennt vermutlich diese Situationen: In vielen Unternehmen und gegenüber anderen Abteilungen muss man sich mitunter heftig für das rechtfertigen, was man tut.

➧ "Und wofür soll dieses Facebook gut sein?"

➧ "Was machen Sie eigentlich den ganzen Tag?"

➧ "Was bringt uns das?"

➧ "Dafür geben wir kein Geld aus!"

➧ "Das fangen wir gar nicht erst an!"

Die Vorbehalte und Vorurteile gegenüber Social Media halten sich hartnäckig in deutschen Unternehmen. Immer noch gibt es die Unart, Social Media als "Praktikanten-Job" zu sehen – würden diese Unternehmen einen Praktikanten auch zum Pressesprecher machen?

Besonders brisant wird es, wenn man es mit knallharten Controllern zu tun hat: Wer denen keine aussagekräftigen Key Performance Indicators (KPI) bieten kann, braucht gar nicht erst "Ja, aber.." sagen. Er/sie wird nicht weit kommen.

Und genau hier bietet Vivian Pein ein unschlagbar gutes Instrumentarium, um die eigene Social-Media-Aktivität betriebswirtschaftlich abzusichern. Damit werdet ihr selbst den größten Kritiker beeindrucken können. Bislang ist mir kein Social-Media-Fachbuch untergekommen, das diesen Punkt so hervorragend bedient – und ich habe einige gelesen. Superklasse! Ich für meinen Teil werde diesen Abschnitt mehrfach lesen und verinnerlichen – wer hat da gerade "Nerd!" gerufen? ;-)

Social Media Know-how: Richtig investiert ist halb gewonnen

Bevor ihr also Geld ausgebt für unsinnige Seminare der Sorte "An zwei Samstagen zum Social Media Manager" oder euch von selbsternannten Experten beschwatzen lasst: Lest den Social Media Manager. Dieses Buch ist in meinen Augen die momentane Fachlektüre-Benchmark im Social-Media-Bereich.

Ausdrückliche Lese-Empfehlung!

Kommentare

Mathias Sauermann

Mathias Sauermann
...bloggt hier.
>NEWSLETTER: Sichere dir die besten Beiträge meines Blogs >gratis und freibleibend!

Vernetze dich mit mir auf FacebookTwitter Instagram.

Weitere spannende Beiträge dieses Blogs findest du in den Rubriken:
Online-Marketing-Tipps
Digitalisierung

Meinung!
Onliner-Allerlei


Titelbild: Digital Art unter CC0 1.0