Bockmist-Bingo: Das ist Business-Sprech, das kann weg!

Sie begegnen einem täglich, werden dadurch aber nicht besser: groß tönende und ziemlich inhaltslose Business-Begriffe. Ich sage: weg damit!

Im April besuchte ich ein sehr gutes Führungskräfte-Seminar in Stuttgart. In den Workshop-Unterlagen fiel mir eine Statistik besonders auf:

Wie wird das Gesagte aufgenommen?
  • Inhalt: 7 %
  • Stimme: 38 %
  • Mimik/Gestik: 55 %
Heißt übersetzt: Was du sagst, ist nicht so wichtig. Wie du es sagst, umso mehr. Ein El Dorado für das Bockmist-Bingo. Vier seiner Vertreter auf einen Blick.

Blöde Business-Begriffe – Platz 4: "Nachhaltigkeit"

Ja, nee, is klar: Wir müssen alle sehr viel nachhaltiger werden. Unternehmen schreiben sich Nachhaltigkeit auf die Fahne. Die Politik sowieso. Ich warte auf den Tag, an dem "Nachhaltigkeit" ein in Deutschland offiziell anerkannter Vorname wird ("Nachhaltigkeit, würdest du bitte deine Suppe aufessen!").

Der Begriff ist kalt. Er klingt hässlich. Und er sagt wenig bis gar nichts aus. Duden, übernehmen Sie:

Nachhaltigkeit: längere Zeit anhaltende Wirkung

Ein doofer Nominalstil, der den Charme einer Steuererklärung versprüht. Daumen runter.

Fazit: 8 von 10 möglichen Punkten auf der Bockmist-Bingo-Skala. Weg damit.

Blöde Business-Begriffe – Platz 3: "Synergieeffekte"

Ta-Tah! Super! Synergieeffekte: Das klingt nach Raumschiff Enterprise und Millenium Falcon, nach Warp-Antrieb, Lichtgeschwindigkeit, Phasern, Blastern und Laserschwertern.

Anders als das hässliche Entlein "Nachhaltigkeit" klingt "Synergieeffekte" schön ... bunt! Ich muss immer an eine große, farbenfroh leuchtende Kugel denken. An einen Warp-Kern. Oder an rosa Hubba-Bubba-Kaugummis (die zum Aufblasen). Aber das ist damit leider nicht gemeint.


Synergieeffekte
Sehen so Synergieeffekte aus?
(Warp Core von garlandcannon unter CC BY-SA 2.0)

Duden, übernehmen Sie:

Synergieeffekt: positive Wirkung, die sich aus dem Zusammenschluss oder der Zusammenarbeit zweier Unternehmen o. Ä. ergibt

Man könnte ja einfach … erfolgreich zusammenarbeiten? Aber das klingt dann nicht mehr nach Raumschiff und Warp-Kern. Und schon gar nicht nach Business. Und so dreschen sie die Phrase weiter. Obwohl sie schon längst tot ist. Gähn.

Fazit: 9 von 10 möglichen Punkten auf der Bockmist-Bingo-Skala. Weg damit.

Blöde Business-Begriffe – Platz 2: "qualitativ hochwertig"

Der Newcomer! Seitdem Google immer stärker betont, Websites bräuchten hochwertige Inhalte, schreit alle Welt nach "qualitativ hochwertigem Content".

Duden, zerlegen Sie diesen Kokolores:

qualitativ: die Qualität betreffend

hochwertig: eine hohe Qualität aufweisend


Got it? Wer "qualitativ hochwertig" sagt, sollte auch von "toten Leichen", "kleinen Zwergen", "großen Riesen" oder "weiblichen Mitarbeiterinnen" sprechen. Oder von "SEO-Optimierung". Und zwar "quantitativ zahlreich". Ich warte auf den Tag, an dem jemand "qualitativst höchstwertigste Inhalte" fordert...

Fazit: 10 von 10 möglichen Punkten auf der Bockmist-Bingo-Skala. Weg damit.

Blöde Business-Begriffe – Platz 1: "proaktiv"


Bullshit-Bingo: Platz 1
Platz 1 im Bockmist-Bingo-Contest geht an das Nonsenswort "proaktiv".
(trophy 1 von Julie Rybarczyk unter CC BY 2.0)

Sei gepriesen, du mein Bockmist-Champion! Das ist er, der Hit, die Nummer 1, der Prototyp: proaktiv!

Was um Himmels Willen soll "proaktiv" sein? Wie unterscheidet es sich von "aktiv"? Wohnt das "pro" dem "aktiv" nicht schon inne? Schlimmer noch: Was wäre dann "antiaktiv"? Ist das Bulls**tterisch für "passiv"?

Fazit: 11 von 10 möglichen Punkten auf der Bockmist-Bingo-Skala. Weg damit. Schnell. Bitte.

Tipp für eine Crowdfunding-Aktion

Ihr braucht Kapital für eine Geschäftsidee? Ganz einfach:

Stellt in deutschen Büros ein nachhaltiges, proaktives, qualitativ hochwertiges Sparschwein auf, das Synergieeffekte bietet. Jedes Mal, wenn ein Arbeitnehmer einen unserer Bockmist-Begriffe benutzt, muss er einen Euro ins Schweinderl werfen.

Ihr werdet innerhalb weniger Wochen eure Geschäftsidee verwirklichen können. ;-)

Proaktive und qualitativ hochwertige Grüße
Euer Mathias

Kommentare

Mathias Sauermann

Mathias Sauermann
...bloggt hier.
>NEWSLETTER: Sichere dir die besten Beiträge meines Blogs >gratis und freibleibend!

Vernetze dich mit mir auf FacebookTwitter Instagram.

Weitere spannende Beiträge dieses Blogs findest du in den Rubriken:
Online-Marketing-Tipps
Digitalisierung

Meinung!
Onliner-Allerlei


Titelbild: Digital Art unter CC0 1.0