E-Mail-Marketing: Wie erfolgreich ist euer Newsletter?

Wer einen Newsletter oder ein Mailing verschickt, möchte wissen, wie erfolgreich sie gelaufen sind. In diesem Beitrag zeige ich euch die wichtigsten Erfolgskennzahlen des E-Mail-Marketings.


Erfolgreiches E-Mail-Marketing
(Mail unter CC0 1.0)


Im Jahr 2015 ist es mehr als einfach, schicke Newsletter und Mailings aufzusetzen und zu verschicken – dank hochwertiger und teils kostenloser Tools. Anbieter gibt es mittlerweile viele, an dieser Stelle zwei Empfehlungen meinerseits:

➧ Bis zu 2.000 (!) Empfängern kostenlos: Der knuffige >MailChimp (zu Deutsch "Post-Schimpanse") ist ein hochwertiges, sehr benutzerfreundliches E-Mail-Marketing-Tool.

➧ Bis zu 250 Empfängern kostenlos: Wer lieber eine durchgängig deutschsprachige Lösung nutzen möchte, dem sei >CleverReach empfohlen.

Hochwertige Newsletter-Komplettlösungen informieren euch auch über die folgenden wichtigen Erfolgskennzahlen:

E-Mail-Marketing: die wichtigsten Kennzahlen

➧ 1. Die Öffnungsrate
Wie viele Empfänger haben euren Newsletter oder euer Mailing geöffnet? Das misst die Öffnungsrate.

Bitte beachten: Diese Zahl gibt nur eine Tendenz wieder, da manche Mail-Programme das Erfassen der Öffnungsrate unterdrücken. Auch heißt ein geöffneter Newsletter noch lange nicht, dass er auch gelesen wurde.

Dennoch ist die Öffnungsrate ein Gradmesser, wie interessant oder uninteressant euer Mailing für die Empfänger war.

➧ 2. Die Klickrate
Wie oft klickten welche Empfänger welche Links in eurem Newsletter/Mailing? Das misst die Klickrate.

Anders als die Öffnungsrate ist die Klickrate sehr exakt.
    ➧ 3. Die Bounce-Rate
    "to bounce" bedeutet unter anderem "aufprallen", "abweisen" oder auch "rausschmeißen" (der "bouncer" ist in englischsprachigen Ländern der Türsteher).

    Im E-Mail-Marketing spricht man von einem "bounce", wenn eine Mail als unzustellbar an den Absender zurückgeschickt wird.

    Es gibt "hard bounces" (Beispiel: Die E-Mail-Adresse existiert nicht mehr, eine Zustellung ist aussichtslos) und "soft bounces" (Beispiel: Das Postfach des Adressaten ist voll, eine erneute Zustellung kann erfolgreich sein).

    Was zeichnet erfolgreiche Newsletter aus?
    (Marketing unter CC0 1.0)


      ➧ 4. Unsubscribers / Abbesteller
      Diese Kennzahl misst, wie viele Empfänger ihr Newsletter-/Mailing-Abo nach Erhalt der E-Mail kündigten.

      Ist diese Abmeldequote auffällig hoch, solltet ihr nach möglichen Ursachen forschen. Newsletter-Software wie der MailChimp fragen Abbesteller, warum sie keine Lust mehr auf euer Mailing haben. Diese Daten liefern wertvolle Hinweise auf mögliche Probleme.
            ➧ 5. Die Konversionen
            Wie viele Newsletter-Empfänger haben auf eurer Website das getan, was im Newsletter angepriesen wurde (zum Beispiel etwas gekauft, heruntergeladen oder Daten eingegeben)?

            Das misst die Konversionsrate (von engl. conversion, "Umwandlung" oder "Verwandlung").

            Um sie messen zu können, braucht ihr neben den Daten aus eurer Newsletter-Software die Daten eines weiteren Tools – die eines Web-Analytics-Tools. Es misst, wer eure Website besucht und was er/sie dort macht.

            Koppelt ihr ein Web-Analytics-Tool mit eurer Newsletter-Software, seht ihr, wer von eurem Newsletter auf eure Website kam und was er/sie dort getan hat. Zwei sehr gute und kostenlose Web-Analytics-Tools sind zum Beispiel >Piwik und >Google Analytics.

            Bitte unbedingt die Datenschutzrichtlinien beachten, Web-Controlling ist datenschutzrechtlich ein sehr sensibles Thema.

            E-Mail-Marketing: "Sie haben Post"...

            ...hieß es vor gefühlten Jahrzehnten in einem AOL-Werbespot zu einem E-Mail-Service. Der Empfang ist aber erst der Anfang: Erfolgreiches E-Mail-Marketing lebt davon, dass die Empfänger diese Post auch öffnen, lesen und die enthaltenen Links klicken.

            Mit den hier vorgestellten fünf Erfolgskennzahlen des E-Mail-Marketings könnt ihr genau das prüfen und verbessern. Damit aus Empfängern Leser, aus Lesern Website-Besucher und aus Website-Besuchern schließlich Käufer werden. Viel Erfolg!

            Kommentare

            Gaby Engelbart hat gesagt…
            Hallo. Danke für einen tollen Beitrag. Hier habe ich auch einen interessanten Artikel zu diesem Thema gelesen: http://weiter-lesen.net/1937/besseres-e-mail-marketing/ Vielleicht hilft das jemandem auch.

            Mathias Sauermann

            Mathias Sauermann
            ...bloggt hier.
            >NEWSLETTER: Sichere dir die besten Beiträge meines Blogs >gratis und freibleibend!

            Weitere spannende Beiträge dieses Blogs findest du in den Rubriken:
            Online-Marketing-Tipps
            Digitalisierung

            Meinung!
            Onliner-Allerlei


            Titelbild: Digital Art unter CC0 1.0